Die Velo-Links am Montag (21)

Was zu lesen, was zu sehen, was zu h├Âren? Hier gibtÔÇÖs jeden Montag eine Linksammlung zum Thema Radsport.

Du m├Âchtest die Velo-Links und Hinweise auf neue Beitr├Ąge jede Woche ganz bequem als E-Mail-Newsletter erhalten? Hier abonnieren!


 

1. Terrorverdacht: Frankfurt-Eschborn abgesagt (radsport-news.com)

Wer h├Ątte gedacht, dass das Radrennen „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ zur Schlagzeile in allen wichtigen Medien wird. Comeback des deutschen Radsports? Nein, leider war der Grund viel unerfreulicher. Nach Meinung der Ermittler sei nicht auszuschlie├čen gewesen, dass das traditionsreiche Radrennen Ziel eines Anschlags werden sollte. In der Wohnung eines Ehepaars, das Verbindungen zur Salafisten-Szene im Rhein-Main-Gebiet unterhalte, wurden u. a. eine funktionierende Rohrbombe sowie weitere Waffen und Waffenteile gefunden. Die Absage war also vern├╝nftig, denn was w├Ąre gewesen, wenn… fragt sich auch Joscha Weber von der Deutschen Welle.

Sowohl Veranstalter als auch die Teilnehmer zeigten sich trotzig. Bernd Moos-Achenbach, der Macher des hessischen Fr├╝hjahrsklassikers, betonte, dass alle Sponsoren hinter dem Rennen stehen und nichts gegen eine Austragung im Jahr 2016 spreche. Die Jederm├Ąnner wurden gebeten, auf die R├╝ckzahlung der Startgelder zu verzichten. Die Hobbyfahrer lie├čen sich den Spa├č am Radfahren trotz allem nicht verderben: mehrere hundert Radfahrer versammelten sich am Freitag zum eigentlichen Startzeitpunkt und fuhren trotz Rennabsage die Runde. Viele sahen darin ein starkes Zeichen daf├╝r, dass man sich vom Terror nicht einsch├╝chtern l├Ąsst.

Vor allem in den sozialen Medien grassiert aber auch viel Wut ├╝ber das vermieste Rennwochenende –┬á begleitet von teils rassistischen Aussagen. Deshalb ist der Debattenbeitrag auf Coffee&Chainrings umso wichtiger: ein Appell, Rassismus keine Chance zu geben.


 

2. Neuer Stundenweltrekord (sport1.de)

Schon wieder einer! Alex Dowsett hei├čt der neue Halter des Stundenweltrekords. Im Velodrom von Manchester legte er die Messlatte auf 52,924 Kilometer. Damit ├╝bertraf er seinen Vorg├Ąnger Rohan Dennis um 433 Meter. Der Rekord k├Ânnte allerdings am 7. Juni bereits fallen. Da hat sich n├Ąmlich Bradley Wiggins, Olympia- und Toursieger, als Herausforderer angek├╝ndigt. Wie Jens Voigt seinen Weltrekordversuch Ende letzten Jahres erlebte, erkl├Ąrt er Cyclingnews.com im Video.


 

3. Alltag in der Fahrradstra├če (dasfahrradblog.blogspot.de)

F├╝nf Minuten in der Fahrradstra├če und schnell wird klar: hier ist auch nichts besser als auf der „Autostra├če“.


 

4. Schlagl├Âcher mit Penissen bek├Ąmpfen (boredpanda.com)

Mit was bitte? Ja, schon richtig gelesen! Nachdem ein Freund des anonymen K├╝nstlers wegen eines Schlaglochs mit dem Rad zu Fall gekommen war, enstand die z├╝ndende Idee. Vielleicht werden Schlagl├Âcher ja schneller beseitigt, wenn „Kunst“ drumherum gemalt ist? Scheint, als habe es funktioniert, denn nach 48 Stunden waren die bemalten L├Âcher in Manchester offenbar repariert. K├╝nstlername ├╝brigens: Wanksy. Was es alles gibt…

Eine andere Idee, Radfahrer vor Schlagl├Âchern zu sch├╝tzen, stellt der Rad-Spannerei-Blog vor: ein Schlagloch-Detektor f├╝r’s Fahrrad. Nett gemeint, aber dann w├Ąr ich doch eher daf├╝r, die L├Âcher zu reparieren. Sonst droht wieder die fiese Schuldumkehr und der Richter sagt: h├Ąttste mal einen Schlagloch-Detektor gehabt. Und ’ne Klingel. Und nicht auf dein Recht gepocht, die Stra├če zu benutzen.


 

5. Pistenrummel und Kreisfahrkollaps (kettenblatt.blogspot.com)

Wer da nicht war, ist selber schuld: ein Tag auf der Radrennbahn, ganz ohne Lizenz und mit viel Drumherum. Das haben Klassikerausfahrt und der Kettenblatt-Blog erm├Âglicht. Klingt nach einem tollen Event, das im n├Ąchsten Jahr mehr Besucher verdient h├Ątte!


 

6. Mit dem MTB auf der Via Ferrata (vimeo.com)

Wie man vielleicht im Interview mit Dirtjumperin Kathi Kuypers gemerkt hat, besch├Ąftigt mich das Thema „Angst auf dem Fahrrad“, vor allem, wenn’s um das MTB geht. Hier in diesem Video geht es darum, wie Harald Philipp so sch├Ân sagt, Angst in Freude zu verwandeln. Toll gemachter Film mit wundersch├Ânen Aufnahmen!


Und Eure Links der Woche?

Carolyn Ott-Friesl

Nicht viel, nicht schnell - aber mit Leidenschaft. So betreibe ich Radsport seit mehr als zehn Jahren. Mehr ├╝ber mich...

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.