Die Velo-Links am Montag (43)

Was zu lesen, was zu sehen, was zu h├Âren? Hier gibtÔÇÖs jeden Montag eine Linksammlung zum Thema Radsport.

Du m├Âchtest die Velo-Links und Hinweise auf neue Ciclista-Beitr├Ąge jede Woche ganz bequem als E-Mail-Newsletter erhalten? Hier abonnieren!


 

1. Bahnvierer will Medaille (radsport-news.com)

Vom 14.-18. Oktober findet im schweizerischen Grenchen die Bahnrad-EM statt. Der deutsche Bahnvierer peilt eine Medaille an und auch in den anderen Disziplinen stehen die Chancen auf deutsche Medaillen ganz gut. Wer die Bahn-EM verfolgen m├Âchte, dem wird auf Eurosport und Eurosport 2 geholfen.


 

2. Vorbei an tausend kleinen Fallen (sueddeutsche.de)

Jan Frodeno hat in der Nacht zum Sonntag den prestigetr├Ąchtigsten Triathlon der Welt in Kona auf Hawaii gewonnen. Er ging als einer der gro├čen Favoriten ins Rennen und brachte den Sieg souver├Ąn nach Hause. ├ťberraschend lief au├čerdem Andreas Raelert auf den zweiten Platz.


 

3. Declaration for Cycling (velomotion.de)

Die EU-Verkehrsminister trafen sich in dieser Woche in Luxemburg, um ganz offiziell festzustellen, dass Radverkehr umweltfreundlich, innovativ und gesund ist. Das h├Ątten wir ihnen auch vorher sagen k├Ânnen! Hoffentlich ist die bei dem Treffen unterzeichnete Declaration for Cycling ein Impuls, den Radverkehr in Europa st├Ąrker zu f├Ârdern, und nicht nur ein Lippenbekenntnis.


 

 

4. Wie ein wei├čes Fahrrad eine globale Bewegung ausl├Âste (grist.org, englisch)

Wenn Fahrradfahrer im Stadtverkehr sterben, hat sich eine ganz besondere Art des Gedenkens etabliert: An der Unfallstelle wird ein Fahrrad aufgestellt, das ganz in wei├č gestrichen ist. Sogenannte „Ghost Bikes“ – Auf grist.org wird erz├Ąhlt, wie die Ghost Bikes ihren Anfang nahmen. Hier gibt’s eine k├╝rzere Erkl├Ąrung zu den Ghost Bikes.


 

5. Hoppla, doch nicht gedopt? (cyclingnews.com, englisch)

Sogar Roman Kreuziger selbst kann sich nicht erkl├Ąren, warum sein Dopingfall von der UCI fallengelassen wurde. Also, er ist nach eigenem Bekunden nat├╝rlich schon unschuldig, aber dass es so einfach geht, h├Ątte er auch nicht gedacht.


 

6. Sackgasse f├╝r den Schweizer Frauenradsport (aargauerzeitung.ch)

Dem Schweizer Radsportverband brechen die Einnahmen weg, eingespart wird vor allem beim Frauen-Stra├čenradsport.


 

 

7. Red Bull Rampage (redbull.com)

Es geht nahezu senkrecht runter von den Felsen in der W├╝ste von Utah – trotzdem fahren Menschen mit dem Fahrrad da runter. Das ist das Red Bull Rampage. Nichts f├╝r zimperliche Zuschauer, denn die Riders st├╝rzen sich in halsbrecherischer Manier hinab. Am SAMSTAG (Edit: Urspr├╝nglich stand hier, warum auch immer, Donnerstag) um 18:30 Uhr beginnt der Livestream. Mit diesen Bikes sind die Freeride-Pros unterwegs. Und so sah das letztes Jahr aus:

 

 


Und Eure Links der Woche?

Carolyn Ott-Friesl

Nicht viel, nicht schnell - aber mit Leidenschaft. So betreibe ich Radsport seit mehr als zehn Jahren. Mehr ├╝ber mich...

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.