Les Chasse Patates – Fais du vĂ©lo

 

Endlich mal ein Musikvideo nach meinem Geschmack! Die Band „Les Chasse Patates“ singt ĂŒber das Radfahren und nimmt sich und den Radsport im Video sehr nett selbst auf die Schippe. Möchtegern-Rennfahrer, die zwar viel Leidenschaft mitbringen – aber noch viel lernen mĂŒssen ĂŒber die harte Welt des Radsports.

Der Bandname selbst gibt ĂŒbrigens auch noch eine nette Nebengeschichte her. „Chasse Patate“ gehört in den französischen Radsport-Jargon, kommt aus dem Sechstagesport und heißt (so viel ich verstanden habe, korrigiert mich gerne) so viel wie „Jagd-Kartoffel“, wobei die Kartoffel eher als „Idiot“ zu verstehen sein dĂŒrfte. Der Ausdruck bezeichnet einen (oder mehrere) Radfahrer, der zwischen zwei Gruppen hĂ€ngt, oft zwischen Hauptfeld und Spitze, und dabei eigentlich keine Chance hat, zur vorderen Gruppe aufzuschließen. Hamm’wa wieder was gelernt!

Viel Spaß mit dem Radsport-Rock’n’Roll!

 

Carolyn Ott-Friesl

Nicht viel, nicht schnell - aber mit Leidenschaft. So betreibe ich Radsport seit mehr als zehn Jahren. Mehr ĂŒber mich...

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. stadtfelder sagt:

    Ganz großes Kino!

  1. 4. Mai 2017

    […] geht es in die Frankfurter Innenstadt und wieder hinaus. Ich wehre mich gegen ein Dasein als „chasse patate“ und hĂ€nge mich an jedes versprengte GrĂŒppchen, das ich zu fassen bekomme. Die erste […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.