Strava

D H R S

Was ist Strava?

Strava ist eine App bzw. ein soziales Netzwerk fĂŒr Ausdauersportler. Per GPS wird die zurĂŒckgelegte Strecke aufgezeichnet, zusĂ€tzlich sind die Dauer der AktivitĂ€t, Höhenmeter und weitere Informationen ersichtlich. Die App gibt es sowohl fĂŒr Android als auch fĂŒr Apple GerĂ€te als gratis Version und als Premiumversion.


Inhalt:


 

Strava Segmente: Vergleich mit anderen Sportlern

Was Strava von den meisten anderen AktivitĂ€ts-Trackern unterscheidet, ist, dass ein direkter Vergleich mit anderen Sportlern möglich ist. Jeder Nutzer kann sogenannte „Segmente“ definieren, also Routenabschnitte, auf denen sich Sportler miteinander messen können, ohne direkt gegeneinander zu fahren. Um in die Wertung eines Segments zu gelangen, reicht es, den Streckenabschnitt komplett zu befahren. Danach kann man sehen, wie viele Sportler schneller oder langsamer auf diesem Streckenabschnitt waren.

 

Was bringt Strava Premium?

Strava gibt es in einer gratis Version und in einer Premiumversion. Die gratis Version bietet alle notwendigen Funktionen, die Strava Premiumversion bietet zusÀtzlich unter anderem folgende Features:

  • Live-Tracking: Man muss die Fahrt nicht hochladen, damit andere sie sehen, sondern andere Nutzer können direkt verfolgen, wo sich ein Sportler gerade befindet.
  • Mehr Leistungsdaten: Premiumnutzer können weitere Daten der AktivitĂ€t einsehen, wie z.B. Wattauswertung, Suffer Score, Rundenzeiten.
  • Ziele setzen: Premiumnutzer können sich ein Jahres- oder Wochenkilometer-Ziel setzen und jederzeit verfolgen, ob sie im Plan sind.
  • Persönliche Heatmap: Premiumnutzer können auf einen Blick auf einer Landkarte erkennen, welche Routen sie bisher wie hĂ€ufig benutzt haben.
  • Echtzeit Segmente: Wenn ein Strava Segment auf der Route liegt, wird der Anfang sowie das Ende angekĂŒndigt und ein direkter Vergleich mit „Konkurrenten“ ist möglich.

 

Radcomputer, die mit Strava funktionieren

Strava funktioniert zwar ursprĂŒnglich als Smartphone App, jedoch können sich einige GPS Fahrradcomputer mit Strava synchronisieren, ohne dass die App auf dem Handy mitlaufen muss. Dazu gehören beispielsweise:

  • Garmin Edge 520, Garmin Edge 820, Garmin Edge 1000
  • Wahoo ELMNT, Wahoo Bolt
  • Sigma ROX 10.0

 

Welche Radprofis sind auf Strava?

Inzwischen sind sehr viele Radprofis auf Strava, teilweise werden auch die Daten großer Rennen wie die Tour de France von den Athleten per Strava veröffentlicht. Folgende Radprofis sind beispielsweise auf Strava aktiv:

 

Was ist Strava Flyby?

Mit Strava Flyby kann man sehen, welche anderen Stravanutzer einem wÀhrend einer AktivitÀt begegnet sind. Einfach die AktivitÀts-URL oder die ID eintragen, schon sind vielfÀltige Informationen zu anderen Nutzern sichtbar.

Was ist Strava Art?

Strava Art sind Kunstwerke, die Strava-Nutzer mithilfe der GPS-Tracks „zeichnen“. Mehr zum Thema Strava Art findest Du hier.

Was ist Pendeln?

Mit „Pendeln“ kann man eine AktivitĂ€t als Arbeitsweg kennzeichnen. Damit kann man die Fahrt fĂŒr sich selbst kennzeichnen, Segmente etc. werden allerdings weiterhin aufgezeichnet.

Was bedeutet PR auf Strava?

PR bedeutet auf Strava „Persönlicher Rekord“ – das Segment wurde vom Nutzer zuvor noch nie so schnell zurĂŒckgelegt.

Was sind Kudos auf Strava?

Kudos sind die Anerkennung fĂŒr eine Leistung auf Strava, vergleichbar mit Likes auf Facebook. Wird ein Kudo fĂŒr eine AktivitĂ€t vergeben, erhĂ€lt der Sportler, der aktiv war, eine Benachrichtigung.