Deutschland Tour 2018

G H R S

Deutschland Tour 2018 (Radsport)

Die Profiradrundfahrt Deutschland Tour findet im Jahr 2018 zum ersten Mal seit 10 Jahren statt. Geplant sind vier Etappen, die Rundfahrt soll im Laufe weiterer Austragungen bis 2028 auf eine Woche ausgedehnt werden. Das Motto der Tour lautet “1 professionelles Radrennen, 100 andere Aktivitäten“, rund um das Profirennen sind zahlreiche weitere Events geplant. Veranstalter der Deutschland Tour ist die französische Organisation A.S.O. (Amaury Sport Organisation), die auch unter anderem die Tour de France organisiert.


Inhalt:


Termin der Deutschland Tour 2018

Das Profirennen der Deutschland Tour wird vom 23. bis 26. August 2018 über vier Etappen stattfinden.

Etappenorte der Deutschland Tour

Als erstes wurde Stuttgart als Zielort bekannt gegeben, hier endet die Deutschland Tour am 26. August 2018. Seit Oktober 2017 ist außerdem Trier als Etappenort bekannt, seit Dezember 2017 Merzig im Saarland und seit Februar 2018 Koblenz als Startort, Lorsch und Bonn.

Strecke der Deutschland Tour

Die Strecke der Deutschland Tour 2018 wurde noch nicht bekannt gegeben. Sicher ist bislang aufgrund der Etappenorte Koblenz, Trier, Merzig und Stuttgart nur, dass die Etappen auf jeden Fall durch die Bundesländer Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz führen.

Jedermannrennen in Stuttgart

Der Finalort, die Region Stuttgart, ist auch Austragungsort des Jedermannrennens im Rahmen der Deutschland Tour. Die zwei Strecken orientieren sich an den Runden der Profis und gehen über die Distanzen 80 und 120 Kilometer. Der Startschuss fällt auf dem Schlossplatz, der Zieleinlauf findet auf der Theodor-Heuss-Straße auf Höhe des Börsenplatzes statt. Eine Voranmeldung ist bereits möglich unter deutschland-tour.com.

 

Rahmenprogramm während der Deutschland Tour

Neben dem Jedermannrennen sind zahlreiche weitere Aktionen geplant, die das Profirennen einrahmen werden.

Die Ride Tour ist eine gemeinsame Fahrradtour durch die Etappenstädte. Dabei darf mit jeder Art von Fahrrad teilgenommen werden, die Teilnahme ist kostenlos. Der Ride soll einerseits alle ansprechen, denen das Jedermannrennen zu kompetitiv ist, gleichzeitig soll damit ein Zeichen gesetzt werdenfür bessere Verkehrsbedingungen für Fahrradfahrer in den Städten.

Bei der Kids Tour werden kleinere Rennen für Kinder ab zwei Jahren angeboten. Diese dürfen sich vor großer Kulisse beweisen und können einen ersten Schritt in den Radsport wagen.

Im Rahmen der dritten Etappe der Deutschland Tour findet die Newcomer Tour statt. Diese beinhaltet Lizenzrennen für die Nachwuchsklassen. Damit soll den künftigen Radprofis eine große Bühne bereitet werden.

Im Zielbereich der vier Etappenorte findet jeweils die Expo Tour statt, eine mobile Fahrradmesse, im Rahmen derer sich Radsportindustrie, Sponsoren der Deutschland Tour und Tourismusregionen präsentieren.

Tourmaker und #DeineTour

Deutschland Deine Tour erschien als große Mitmachaktion zurück auf der öffentlichen Bildfläche. Unter #DeineTour konnten Etappenorte, Rahmenprogramm und vieles mehr von den Nutzern vorgeschlagen werden. Das Thema wird weitergeführt mit den Botschaftern von Deutschland Deine Tour, die bei vielen Radsportevents dabei sind, dabei das #DeineTour-Trikot tragen und Werbung für die Profirundfahrt machen. Zudem gibt es einige Tourmaker, die beispielsweise das Trikot designt haben oder sich in anderer Weise eingebracht haben. Auch Carolyn von Ciclista.net ist als offizielle Bloggerin der Deutschland Tour Tourmaker und berichtet zu Deutschland Deine Tour.

Mit dem Hashtag #DeineTour kann sich jeder beteiligen und mit so getaggten Radfotos, Tweets oder Statusmeldungen die Deutschland Tour promoten.

Geschichte

Die Deutschland Tour kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits seit 1911 wurde die Rundfahrt unter verschiedenen Namen insgesamt 32 Mal unregelmäßig ausgetragen. Der erste Sieger hieß Hans Ludwig. Die letzte Deutschland Tour fand 2008 statt und wurde von Linus Gerdemann gewonnen.

 

Mehr Artikel zur Deutschland Tour auf Ciclista.net:

Deutschland Deine Tour: #Tourmaker bei der Deutschland-Tour 2018!