Nach-Tour-Kriterien 2019

Drei Wochen waren die Radsportstars bei der Tour de France jeden Tag im Fernsehen zu sehen. Und dank zahlreicher Nach-Tour-Kriterien hast Du die Chance, Deine Stars hautnah und live zu erleben und vielleicht auch den einen oder anderen Lokalmatador aus Deiner Region dabei kennenzulernen.

Die Termine der Nach-Tour-Kriterien in Deutschland & √Ėsterreich 2019

Nachfolgend eine Liste der deutschen Nach-Tour-Rennen, bei denen die Chance sehr gro√ü ist, den ein oder anderen Tour-Star vor Ort zu erleben. Hab’ ich ein Rennen vergessen oder wei√üt Du, welche Fahrer bei welchem Rennen starten? Schreib’ mir!


Mehr Radsport gefällig?

Bleib auf dem Laufenden und abonniere den Ciclista.net Newsletter – maximal einmal pro Woche in Deinem Postfach ūüôā
Mehr Infos…

Die Anmeldung kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung vorgenommen werden!


Was ist eigentlich ein Nach-Tour-Kriterium?

Das Nach-Tour-Kriterium ist ein Rennen, das kurz nach der Tour stattfindet und bei dem die Stars der Tour de France starten. Das bietet einerseits eine tolle M√∂glichkeit f√ľr Radsportfans, ihre Idole vor Ort in Aktion zu erleben. Andererseits ist es auch f√ľr die Radprofis eine Gelegenheit, ihren Tourstart zuhause zu versilbern. Je prominenter und erfolgreicher, desto gefragter sind nat√ľrlich die Stars bei den Rennen und desto h√∂her f√§llt das Startgeld aus.

Das Besondere am Kriterium: Die Runden sind sehr kurz, meist h√∂chstens ein bis drei Kilometer lang – so kann man die Stars alle paar Minuten vorbeirauschen sehen. Die Rennen mit den kurzen Runden ermitteln den Sieger √ľblicherweise nicht im Zielsprint, sondern die Fahrer m√ľssen w√§hrend des Rennens Punkte sammeln oder sogar versuchen, das Feld zu √ľberrunden, um den Sieg am Ende davon zu tragen. So bleibt das Rennen von Anfang bis Ende spannend.