Strava Art – 7 Kunstwerke aus GPS-Tracks

Strava ist ein Netzwerk für Ausdauersportler. Ähnlich wie bei Runtastic oder Endomondo kann man hier seine Touren per GPS tracken und später analysieren. Bei Strava kommt noch die Funktion hinzu, dass man sich mit anderen Sportlern messen kann, die schon einmal den gleichen Streckenabschnitt (oder Segment, wie es auf Strava heißt) gefahren oder gelaufen sind. Mich findet Ihr übrigens hier auf Strava.

Aber Strava ist nicht nur als Tracker für das tägliche Training gut, es gibt inzwischen richtige Künstler, die mit ihren GPS-Tracks wunderschöne Bilder erfahren oder erlaufen. Oft radeln sie dafür 150 Kilometer oder mehr im Kreis, ums Eck und hin und wieder zurück, bis am Ende z. B. eine Giraffe rauskommt.

Und das sind meine Favoriten in Sachen Strava Art:

 

1. Strava-Fahrrad

Strava Art Fahrrad Bicycle David Taylor

Link zur Aktivität, David Taylor

 

2. Strava-Godzilla

Strava Art Godzilla David Pomeroy

Link zur Aktivität, David Pomeroy

 

3. Strava-Pony

Strava Art Pony Pferd David Taylor

Link zur Aktivität, David Taylor

 

4. Strava-Heiratsantrag

Strava Art Heiratsantrag Proposal Murphy Mack

Link zur Aktivität, Murphy Mack

 

5. Strava-Häschen

Strava Art Rabbit Hase Bunny David Taylor

Link zur Aktivität, David Taylor

 

6. Strava-Truthahn mit Hut

Strava Art Turkey Truthahn Lobree

 Link zur Aktivität, Brett Lobree

 

7. Strava-Giraffe

Eindeutig mein Favorit bisher! Noch mehr richtig tolle Strava-Bilder von Stephen Lund gibts hier.

Strava Giraffe Stephen Lund

 Link zur Aktivität, Stephen Lund


 

Kennt Ihr noch mehr coole Stravabilder oder habt selbst welche gemacht?

Carolyn Ott-Friesl

Nicht viel, nicht schnell - aber mit Leidenschaft. So betreibe ich Radsport seit mehr als zehn Jahren. Mehr ĂĽber mich...

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. 7. April 2015
  2. 12. April 2015

    […] „Strava Art – 7 Kunstwerke aus GPS-Tracks“. […]

  3. 5. November 2015

    […] Apropos Strava: Neuigkeiten in Sachen Strava Art! Auf einer Tour von 110 Kilometern „malte“ David Taylor einen Bären. (strava.com) Mehr Kunstwerke von David Taylor und anderen Strava-KĂĽnstlern habe ich schon einmal auf Ciclista gesammelt. (ciclista.net) […]

  4. 22. Februar 2016

    […] Strava. Ich hatte letztes Jahr schon einmal ĂĽber die sogenannte „Strava Art“ gebloggt (ciclista.net), allerdings hat Stephen Lund seither noch mehr Energie in seine Kunstwerke gesteckt und […]

  5. 3. Januar 2017

    […] „Daumen hoch!“ bzw. ein Kudo fĂĽr Deine letzten Touren gegeben hat. Nicht zuletzt ist „Strava Art“ eine lustige Freizeitbeschäftigung. Einige Radcomputer sagen Dir ĂĽbrigens die Segmente sogar in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.