Die Velo-Links am Montag (57)

Was zu lesen, was zu sehen, was zu hören? Auf Ciclista.net gibt’s jeden Montag die spannendsten Links rund um Radsport.

Wenn Du die Velo-Links ganz bequem wöchentlich per Newsletter erhalten möchtest, kannst Du sie ganz einfach hier abonnieren.


Neuer Stundenweltrekord bei den Damen! Bridie O’Donnell fĂŒhr 46,882 Kilometer und ĂŒberbot damit den bisherigen Rekord von Molly Shaffer van Houweling um 600 Meter. Sie selbst war jedoch trotz geglĂŒckten Rekords nicht so ganz zufrieden – mit besserer Linie wĂ€re sogar noch mehr möglich gewesen, meinte sie danach selbstkritisch. (velomotion.de, cyclingtips.com)


Keine guten Tage fĂŒr den Radsport: Erst stĂŒrzt Adriano Malori wĂ€hrend der Tour de San Luis und lag zunĂ€chst im Koma (velonews.competitor.com), Marcus Burghardt bricht sich den Ellenbogen bei der Tour Down Under (zeit.de) und schließlich der schlimme Trainingsunfall des Teams Giant-Alpecin in Spanien mit Schwerverletzten. (sport1.de) Egal, ob Profi oder Hobby-Radler: passt auf Euch auf in Rennen und Training!


FrĂŒher war ja alles besser. Die Wiesen grĂŒner, der Himmel blauer und die Radrennen viel hĂ€rter – heutige Sechstageprofis mĂŒssen ja nur abends ein paar Runden drehen, kein Vergleich zu den Sechstagerennen frĂŒherer Zeiten, die ganz ohne Pausen stattfanden. Ganz entspannt, oder? (kreiszeitung.de)


Geschichten, die der Radsport schreibt: Tyler Farrar ist wegen eines technischen Defekts kurz davor, das Rennen aufzugeben. Da gibt ihm ein Zuschauer sein Rad und seine Schuhe und Farrar kann das Rennen zu Ende fahren. (velomotion.de, cyclingweekly.co.uk)


Was tut man, wenn man die Arbeit doof findet, aber das Pendeln zur Arbeit mit dem Rad super? Dann kann man es wie Jeffrey Tanenhaus machen, der seinen Job kĂŒndigte, ein Stadtrad aus dem New Yorker Leihrad-Programm fĂŒr lange Zeit “lieh” und damit durch die USA tourte. Tolle Story, die GebĂŒhr fĂŒr das zu spĂ€te ZurĂŒckbringen des Rads ist aber saftig. (bicycling.com)


Dass Radfahrer risikofreudiger werden, wenn sie Helm tragen, wurde schon in einigen Studien gezeigt. Eine neue Studie geht sogar noch einen Schritt weiter: Menschen mit Helm werden sogar risikofreudiger, wenn sie nicht auf dem Rad sitzen.  (bicycling.com)


Die Profis anfeuern ist auf jeden Fall was Tolles! Aber nicht ĂŒbertreiben, wie dieser Fan im Video… (facebook.com)

[fb_embed_post href=”https://www.facebook.com/selfieonbike/videos/1210116102337582//” width=”550″/]


Und Deine Links der Woche?

Carolyn Ott-Friesl

Nicht viel, nicht schnell - aber mit Leidenschaft. So betreibe ich Radsport seit mehr als zehn Jahren. Mehr ĂŒber mich...